Prof. Dr. med. K. Maurer, Dr. med. L. Frölich, Dr. med.,'s Alzheimer: Grundlagen, Diganostik, Therapie PDF

By Prof. Dr. med. K. Maurer, Dr. med. L. Frölich, Dr. med., Dipl.-Psych. R. Ihl (auth.), Prof. Dr. med. K. Maurer, Dr. med. L. Frölich, Dr. med., Dipl.-Psych. R. Ihl (eds.)

ISBN-10: 3540569324

ISBN-13: 9783540569329

ISBN-10: 3642849792

ISBN-13: 9783642849794

Die Zunahme der mittleren Lebenserwartung des Menschen in den hochindustrialisierten L{ndern f}hrte zu einer unverh{ltnism{~ig ausgepr{gten ]berpopulation an alten Menschen. Dadurch bedingt kommt es in immer st{rkerem Ausma~e zur Zunahme von Hirnleistungsst|rungen im regulate, die es zu diagnostizieren und therapieren gilt. Das vorliegende Buch hilft beim diagnostischen Proze~ der Einordung der Demenzen und unterbreitetVorschl{ge, den Schweregrad der intellektuellen Beeintr{chtigung auch neuropsychologisch sicher zu beurteilen. Neben einem epidemiologischen Kapitel finden sich Angaben }ber neuroanatomische und neurochemische Ver{nderungen bei Demenzen. Die neuesten molekulargenetischen Erkenntnisse werden genau so ber}cksichtigt wie Kenntnisse }ber die Entstehung der Erkrankung und ihrer Risikofaktoren. Zum Schlu~ wird auf die Behandlung der Demenzen eingegangen, wobei zwischen recht intestine behandelbaren, sogenannten sekund{ren,und weniger intestine behandelbaren Demenzformen, wie z.B. der Alzheim er Krankheit unterschieden wird. Der Lehrtext entspricht dem allgemeinenBed}rfnis der [rzte, Psycholgen und Studierende der Medizin, in ein Gebiet eingef}hrt zu werden, das durch gesellschaftliche Umschichtungen immer mehr in unser Interessensfeld getreten ist..

Show description

Read Online or Download Alzheimer: Grundlagen, Diganostik, Therapie PDF

Similar german_12 books

Additional info for Alzheimer: Grundlagen, Diganostik, Therapie

Example text

N. 1-12 n. ®G @) G -tJ ,u"" ·U ·U PO+ 0 MOD 0 n•. t u 0 uuu ,1 U n. l 1,) U'U II n. W .... 1 -1). '·u n. n. l oU @) (3) warten bei der MID eine normale Topographie, wahrend bei der DAT, wie oben beschrieben, frontal erhohte Amplituden auftraten. Zur Abgrenzung der unterschiedlichen Demenzformen konnen die topographischen EEG-Karten herangezogen werden. Wie in Tabelle 10 sichtbar, entsprachen die EEG-Veranderungen bei der DAT den oben genannten Angaben mit einer Zunahme an langsamen Frequenzen und einer Abnahme an a-Tatigkeiten und ~-Wellen.

Die Bedeutung einer AAMI ergibt sich vor aHem dann, wenn es gilt, z. B. lzheimer-Krankheit« zu leiden. 1 Neuropathologle Entsprechend den oben ausgefuhrten Kriterien der NINCDS-ADRDAKonsensuskonferenz (McKhann et al. 1984) kann die klinische Diagnose einer »wahrscheinlichen« Demenz vom Alzheimer-Typ mit recht hoher Sicherheit am lebenden Patienten gestellt werden. Die Diagnose einer »sicheren« Demenz vom Alzheimer-Typ ist nur nach dem Tod des Patienten durch eine neuropathologische Untersuchung des Gehirns bei Kenntnis des klinischen Befundes moglich.

Aus:'Allard et aI. 1988) des Himstamms Nervenzellen zugrunde, so z. B. in dem Nucleus basalis Meynert, dem Locus coeruleus und dem Nucleus raphe dorsalis und mag nus (Tabelle 11). Zerebellum und Ruckenmark sind nicht oder nur wenig von dem degenerativen ProzeB betroffen. Ischiirnische oder traumatische Liisionen lassen sich bei der DAT nicht hiiufiger beobachten als im Normalfall, bis auf die relativ seltenen Fiille, bei denen DAT und DVT kombiniert auftreten. 2 Neurofibrillare BOndel Mikroskopisch sind besonders 2 Veriinderungen auffiillig, die bei der DAT massenhaft auftreten und die normalen Zellelemente verdriingen (Blessed et al.

Download PDF sample

Alzheimer: Grundlagen, Diganostik, Therapie by Prof. Dr. med. K. Maurer, Dr. med. L. Frölich, Dr. med., Dipl.-Psych. R. Ihl (auth.), Prof. Dr. med. K. Maurer, Dr. med. L. Frölich, Dr. med., Dipl.-Psych. R. Ihl (eds.)


by Thomas
4.0

Rated 4.36 of 5 – based on 4 votes