New PDF release: Anwenderorientierte und prozeßbedingte Systemergänzungen zur

By Manfred Weck

ISBN-10: 3322883086

ISBN-13: 9783322883087

ISBN-10: 3531025570

ISBN-13: 9783531025575

1m Rahmen eines Forschungsvorhabens (IV A 3-5081) des Land- amtes fUr Forschung wurden in den Jahren 1971 und 1972 am Werk zeugmaschinenlabor der TH Aachen grundlegende Untersuchungen durchgefUhrt, die zu dem Ergebnis fUhrten, daB Kleinrechner grtind satzlich in der Lage sind, die BeViegungsablaufe von numerischen Werkzeugmaschinen zu steuern, sowie StellgroBen an die I'laschine auszugeben und auBerdem zeitunkritisch die Haschinensignalanderungen zu bearbeiten. Als Erganzung zu diesem Forschungsvorhaben erteilte das Landesamt fUr Forschung fUr die Jahre 1973 und 1974 dem '({erk zeugmaschinenlabor einen weiteren Forschungsauftrag (IV B 1-5431), in dem die IvloGlichkeiten untersucht werden sollten, das in dem Vor haben IV A 3-5081 realisierte CNC-System, be tehend aus einer CNC Steuerung und einer Revolverdrehmaschine, durch anwenderorientierte und prozeBbedingte Systemerganzungen zu verfeinern und auBerdem den Auslastungsgrad dieser Steuereinheiten durch Ubernahme zusatzlicher Funktionen zu erhohen. Die im folgenden beschriebenen Ergebnisse der dicsbezUglich durchge fUhrten Forschuncsarbeiten unteilen sich in - prozeBbedingte Systemerganzungen, die sich r.: tit Problemen des Gewindeschneidens auf zylindrischen oder kegeligen Korpern sowie der digitalen Glattung bei Schnittmotorantrieben be schaftigen, - anwenderorientierte Systemerganzungen, unter denen Erstellungs und Korrekturmoglichkeiten von NC-Lochstreifen zu verstehen sind - Systemerweiteru. 'lgen durch die Ubernahme von logischen steuerungs funktionen der AnpaBsteuerung numerischer ', '!erkzeugmaschinen und durch die ealisierung von Hilfsmitteln, mit denen die ?erti gungseinrichtung automatisch Uberwacht werden w. nn. 2 2. Erarbeitung der Struktur und ArbeitsVieise erganzender Systemteile zu einer Basis-CNC 2. 1 Die digitale Glattung Bei Verwendung von Schrittmotorantrieben soll dieser Baustein uni versell, d. h.

Show description

Read or Download Anwenderorientierte und prozeßbedingte Systemergänzungen zur kleinrechnergestützten Werkzeugmaschinensteuerung PDF

Best german_12 books

Additional resources for Anwenderorientierte und prozeßbedingte Systemergänzungen zur kleinrechnergestützten Werkzeugmaschinensteuerung

Sample text

Diese rufen ihrerseits die auf einer Strukturebene tie fer liegend~n Unterprogramme Mode-Eingabe Blattschreiber-Eingabe Blattschreiber-AusGabe Lochstreifen-Eingabe Lochstreifen-Ausgabe Korrektursteuerzeichen Eingabeund Auswertung Umcodieren (HEr) , (TTE) (TTA) (LSE) (LSA) , , , , (can) , (COD) sowie die auch vom Steuerprogramm aufgerufene MOdeauswertunJ (BZ) auf. Auf der untersten Strukturebene liegt das Unterprogramm Automatische Satznummernausgabe (ASG) • Eine zentrale Bedeutung kommt der Mode-Auswertung (BZ) zu, da durch sie - wie spater gezeigt wird - einzelne ProgrammverzVleigungen gesteuert werden.

Zwischen den Sternen kann ein belie big langer Text als Kommentar fUr die Liste geschrieben werden, der vom Programm nich t wei ter verarbei tet wird. (* text * ). Erst nach Eingabe des zweiten sterns (*) wird das Lochstreifenprotokoll ausgedruckt. Durch Eingabe von mehreren ZeilenvorschUben (If) zwischen den Sternen kann der Protokollanfang auf dem Papier bestimmt werden. 5 Umcodieren eines NC-Steuerlochstreifens Eine Zusatzfunktion des Programms ist die Moglichkeit, NC-Steuerlochstreifen umzucodieren.

Die Istzustande der Signale werden mit den Sollzustanden verglichen. Sind alle Sollzustande vorhanden, ist die Aufnahme eines Bearbeitungsprozesses moglich. 1st jedoch das Ergebnis des Vergleiches negativ, liegt eine Signalmeldung von der Werkzeugmaschine vor, die den betriebsbereiten Zustand der Maschine verhinde~t. selektiert und je nach Ausbau der Steuerungsperipherie auch dokumentiert werden. Bei einigen Werkzeugmaschinen tritt beim Einschalten der betriebsbereite Zustand erst nach Ablauf einer bestimmten Zeit, die zur Aufheizunt; des Hydrauliksystems notwendig ist, ein.

Download PDF sample

Anwenderorientierte und prozeßbedingte Systemergänzungen zur kleinrechnergestützten Werkzeugmaschinensteuerung by Manfred Weck


by Richard
4.1

Rated 4.07 of 5 – based on 25 votes