Read e-book online Arbeitsbuch zur mikroökonomischen Theorie PDF

By Prof. Dr. Ulrich Meyer, Dr. Jochen Diekmann (auth.)

ISBN-10: 3540672958

ISBN-13: 9783540672951

ISBN-10: 364258344X

ISBN-13: 9783642583445

Dieses Arbeitsbuch zur mikroökonomischen Theorie richtet sich an Studenten im Grund- und Hauptstudium wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge. Es enthält einerseits Lern- und Kontrollfragen und andererseits Lösungen. Die systematisch aufeinander aufbauenden Verständnisfragen und Aufgaben zu konkreten Beispielen dienen der Erarbeitung, Überprüfung und Vertiefung der Grundkenntnisse der mikroökonomischen Theorie. Inhalt und Aufbau des Buches orientieren sich am Lehrbuch von Jochen Schumann, Ulrich Meyer, Wolfgang Ströbele: Grundzüge der mikroökonomischen Theorie, siebte, neubearbeitete und erweiterte Auflage, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999.

Show description

Read Online or Download Arbeitsbuch zur mikroökonomischen Theorie PDF

Best german_11 books

Download e-book for iPad: Technisch vermittelte interpersonale Kommunikation: by Joachim Robert Höflich

Dr. Joachim R. Höflich ist derzeit als freier Wissenschaftler tätig.

Read e-book online Die Nato nach 1989: Das Rätsel ihres Fortbestandes PDF

Mit der Auflösung der Sowjetunion und des Warschauer Pakts wird auch das westliche Militärbündnis bald der Vergangenheit angehören, lautete vor knapp zwei Jahrzehnten die Einschätzung führender Vertreter des Neorealismus, jener Denkschule additionally, welche die Diskussion innerhalb der politikwissenschaftlichen Teildisziplin der Internationalen Beziehungen lange Zeit dominierte.

Additional resources for Arbeitsbuch zur mikroökonomischen Theorie

Example text

Flihren Sie die obige Umformung durch, und geben Sie die Funktion h an fur folgende Produktionsfunktionen: (b) [ill (a) Drucken Sie fur eine linear-homo gene Produktionsfunktion y = g(rI,r2) = r 1· h(r2/rl) die Grenzertragsfunktionen gl und g2 mit Hilfe der Funktion h aus! (b) Was k6nnen Sie in bezug auf Homogenitat von gl und g2 aussagen? Interpretieren Sie diese Aussage! 134·1 Legen Sie fur diese Aufgabe eine linear-homogene Produktionsfunktion zugrunde! (a) Was besagt das Eulersche Theorem?

127·1 Bei we1chen der drei Produktionsfunktionen, die durch die unten stehenden Isoquantenschemata beschrieben werden, handelt es sich urn linear-limitationale Produktionsfunktionen? r1 (a) r1 (b) C=30 ~=30 y=20 y=10 y=10 r2 y=20 r2 r1 (c) ~Y=30 y=20 y=10 r2 48 Aufgaben zu Kapitel II 128·1 Gilt fur limitationale Produktionsfunktionen das Gesetz von der abnehmenden Grenzrate der Substitution? 129·1 (a) Eine Unternehmung benotigt zur Produktion der Menge y die Produktionsfaktoren 1 und 2 in den Mengen r] = 5y2 und r2 = 20l .

5. Axiomatische Fundierung von Nutzenfunktionen Bei der bisherigen Analyse gingen wir davon aus, die PrdJerenzstruktur eines Haushalts liefJe sich durch eine NutzenJunktion beschreiben. Wir haben schon gesehen (AuJgabe 33 bis 38), dafJ diese Nutzenjunktion nur ordinal zu sein braucht, also als konkrete Funktion nicht eindeutig Jestliegen mufJ. Besonders 24 Aujgaben zu Kapitel I die geometrischen Betrachtungen machten deutlich, dajJ man (im hier betrachteten Zusammenhang der Ableitung des optimalen Verbrauchsplans) eigentlich nur die aus einer Nutzenjunktion gewonnenen IndifJerenzkurven ben6tigt.

Download PDF sample

Arbeitsbuch zur mikroökonomischen Theorie by Prof. Dr. Ulrich Meyer, Dr. Jochen Diekmann (auth.)


by William
4.1

Rated 4.01 of 5 – based on 15 votes