New PDF release: Ausgeblendet? — Frauenbild und Frauenthemen im

By Petra Werner, Lars Rinsdorf (auth.)

ISBN-10: 3322950832

ISBN-13: 9783322950833

ISBN-10: 3810021598

ISBN-13: 9783810021595

Show description

Read Online or Download Ausgeblendet? — Frauenbild und Frauenthemen im nordrhein-westfälischen Lokalfunk: Studie im Auftrag der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen (LfR) und des Ministeriums für die Gleichstellung von Frau und mann Nordrhein-Westfalen PDF

Best german_10 books

Get Die Ordnung sozialer Situationen: Theoretische Studien über PDF

Es ist eine schone, wenn auch mitunter umstrittene Sitte, vor der sach­ lichen Erorterung all jenen zu danken, die fUr das Ergebnis mitverant­ wortlich sind. Der Friedrich-Ebert-Stiftung danke ich fUr ein zweijahriges Promotionsstipendium, ohne das der textual content vermutl ich viel kUrzer ausgefal­ len ware.

Balanceakt Alleinerziehend: Lebenslagen, Lebensformen, by Dagmar Brand, Veronika Hammer PDF

Die Ergebnisse dieser empirischen Untersuchung verweisen auf eine Vielfalt gelebter Formen des Alleinerziehens. Darüber hinaus wird deutlich, dass auch die Lebensumstände Alleinerziehender keineswegs einheitlich sind und schon gar nicht durchweg als problematisch bezeichnet werden können. Vielmehr identifiziert die Studie eine zahlenmäßig relativ große Gruppe von Einelternfamilien, die sich als "Alleinerziehende mit einem hohen Maß an Zufriedenheit" beschreiben lassen.

Download e-book for kindle: Die Familie in Westdeutschland: Stabilität und Wandel by Walter Bien, Jan Marbach (auth.), Hans Bertram (eds.)

InhaltMit Beiträgen von: Hans Bertram, Walter Bien, Clemens Dannenbeck, Barbara Keddi,Heinz Krombholz, Henrike Löhr, Jan H. Marbach, Hans Ulrich Müller, BernhardNauck, Elisbeth Schlemmer, Gerlinde Seidenspinner, Angelika Tölke, SabineWalper und Alois Weidacher.

Additional info for Ausgeblendet? — Frauenbild und Frauenthemen im nordrhein-westfälischen Lokalfunk: Studie im Auftrag der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen (LfR) und des Ministeriums für die Gleichstellung von Frau und mann Nordrhein-Westfalen

Sample text

5 Abs. 1 Satz 2 GG? Bleiben beide Grundrechte in ihrer wesentlichen Schutzrichtung erhalten? Nein, denn die Berichterstattungsfreiheit der Lokalsender wird durch sie in unzulassig hohem MaBe eingeschrlinkt. Zwar berechtigt und verpflichtet Art. 3 Abs. 2 GG den Gesetzgeber dazu, in allen Rechtsgebieten Regelungen zu schaffen, die die formale Gleichberechtigung der Geschlechter garantieren und auf die tatsachliche Gleichstellung von Frauen und Mannern hinwirken, diese unmittelbare Wirkung der Grundrechte trifft einen Lokalsender jedoch nicht.

Der Vorrang des Gesetzgebers, die Verfassung fUr bestimmte Reehtsgebiete auszugestalten, setzt der verfassungskonformen Auslegung dennoeh Grenzen: Das Ergebnis muB noeh im Wirkungskorridor der Ursprungsnorm Iiegen. Es wird wertlos, wenn es nieht mehr "ein minus, sondern ein aliud gegeniiber dem urspriingliehen Gesetzesinhalt enthalt" (Hesse 1991: 31). Diese Gefahr besteht jedoeh nieht im konkreten Fall des Programmauftrages, zur Verwirkliehung der Gleiehbereehtigung beizutragen. Denn selbst wenn man die Norm ihrer aktiven Wirkungsriehtung entkleidet, bleibt 33 immer noch ein wirksamer Kern im Sinne eines Beitrags durch Unterlassen tibrig.

Die gewtinschte "Ausgewogenheit" bezieht sich aber nicht nur auf die Fachleute, die im Programm zu Wort kommen, sondem auch auf Gesprachspartnerinnen und -partner: "Wenn einer meiner Redakteure von einer StraBenbefragung zurtickkommt und hat nur Manner befragt, dann schicke ich ihn wieder raus", so die Maxime der als Expertin befragten Chefredakteurin. 3 Zusammenfassung: Quantitative Berticksichtigung von Frauen im Programm Hier soIl keinesfaIls einer sauberlich quotierten Berichterstattung das Wort geredet werden - obwohl derartige Forderungen in der Literatur durchaus zu finden sind (zur Kritik an Konzepten, die lediglich auf die quantitative Gleichbeteiligung von Frauen in den Medien abzielen vgl.

Download PDF sample

Ausgeblendet? — Frauenbild und Frauenthemen im nordrhein-westfälischen Lokalfunk: Studie im Auftrag der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen (LfR) und des Ministeriums für die Gleichstellung von Frau und mann Nordrhein-Westfalen by Petra Werner, Lars Rinsdorf (auth.)


by Charles
4.1

Rated 4.86 of 5 – based on 43 votes