Read e-book online Das völkerrechtliche Folterverbot und der "Krieg gegen den PDF

By Dominik Steiger

ISBN-10: 364237154X

ISBN-13: 9783642371547

ISBN-10: 3642371558

ISBN-13: 9783642371554

Seit dem eleven. September 2001 ist die Welt nicht mehr so, wie sie vorher conflict. Dass heute von der "Rückkehr der Folter" gesprochen wird, wäre noch ganz zu Beginn des neuen Jahrtausends unvorstellbar gewesen, ebenso wie die Rede von einem "Krieg gegen den Terror". Angesichts der neuen Bedrohungen durch den Terrorismus finden sich Stimmen in Politik, Gesellschaft und Wissenschaft, die die Folter in Ausnahmefällen zur Rettung von Menschenleben gutheißen, legalisieren wollen oder gar für schon criminal erachten - trotz eines absolut geltenden völkerrechtlichen Folterverbots. Die Hauptfrage, die in dieser Arbeit gestellt und affirmativ beantwortet wird, ist, ob auch in diesen bedrohlichen Zeiten das Folterverbot zu jeder Zeit, an jedem Ort und unter allen Umständen zu befolgen ist.

Show description

Read Online or Download Das völkerrechtliche Folterverbot und der "Krieg gegen den Terror" PDF

Similar german_11 books

Technisch vermittelte interpersonale Kommunikation: - download pdf or read online

Dr. Joachim R. Höflich ist derzeit als freier Wissenschaftler tätig.

New PDF release: Die Nato nach 1989: Das Rätsel ihres Fortbestandes

Mit der Auflösung der Sowjetunion und des Warschauer Pakts wird auch das westliche Militärbündnis bald der Vergangenheit angehören, lautete vor knapp zwei Jahrzehnten die Einschätzung führender Vertreter des Neorealismus, jener Denkschule additionally, welche die Diskussion innerhalb der politikwissenschaftlichen Teildisziplin der Internationalen Beziehungen lange Zeit dominierte.

Extra info for Das völkerrechtliche Folterverbot und der "Krieg gegen den Terror"

Example text

53-72. 66 67 Hirschmann, Anm. 38, S. 42 f. Steinberg, Anm. 14, S. 25. Zur Vertreibung der Ungläubigen gehört auch die Zerstörung Israels. Die Neuerrichtung der Staaten hat „die Reinigung der Welt [zum Ziel], die Vernichtung der Verderbnis, denn nur auf reinem Grund könne Gottes Reich neu auferstehen, errichtet von den wahrhaft Gläubigen“. Christoph Reuter, Parasiten des Zorns. Wie Al Khaida neue Akteure rekrutiert, 22 Kapitel 1 4. h. 68 Exponierteste Beispiele sind der Führer des Al-Qaida-Netzwerkes Usama bin Laden, der aus einer reichen Familie stammt und studierter Bauingenieur ist, seine „Nummer Zwei“, der Chirurg Ayman alZawahiri und der ehemalige Chef von Hamas, Abd al-Aziz ar-Rantisi, der ausgebildeter Kinderarzt war.

52 Dies gilt für fast alle islamischen Staaten. Selbst Marokko, Ägypten und Tunesien, die wegen ihrer pro-westlichen Haltung als „gemäßigt“ beschrieben werden,53 sind unterdrückerische Regime. In allen drei Staaten wird Folter praktiziert,54 Ägypten ist neben Syrien sogar einer der berüchtigtsten Folterstaaten. a. 56 Der Kampf Usama bin Ladens richtete sich anfangs vor allem gegen sein Heimatland Saudi-Arabien und gegen diese sog. 57 51 Dies ist nach der in Ägypten gegründeten Muslimbrüderschaft das entscheidende Kriterium für den islamischen Charakter eines Staates, Heine, Anm.

95-129; Jonathan R. White, Terrorism. An introduction, 2002 update, 2003, S. 135 ff. “52 Dies gilt für fast alle islamischen Staaten. Selbst Marokko, Ägypten und Tunesien, die wegen ihrer pro-westlichen Haltung als „gemäßigt“ beschrieben werden,53 sind unterdrückerische Regime. In allen drei Staaten wird Folter praktiziert,54 Ägypten ist neben Syrien sogar einer der berüchtigtsten Folterstaaten. a. 56 Der Kampf Usama bin Ladens richtete sich anfangs vor allem gegen sein Heimatland Saudi-Arabien und gegen diese sog.

Download PDF sample

Das völkerrechtliche Folterverbot und der "Krieg gegen den Terror" by Dominik Steiger


by Mark
4.5

Rated 4.83 of 5 – based on 10 votes