Der schlanke japanische Staat: Vorbild oder Schreckbild? - download pdf or read online

By Gesine Foljanty-Jost (auth.), Gesine Foljanty-Jost, Anna-Maria Thränhardt (eds.)

ISBN-10: 3322959880

ISBN-13: 9783322959881

ISBN-10: 3322959899

ISBN-13: 9783322959898

In einer section, in der der Staat bei uns zwischen einer Aufgabenflut und re­ striktiven Finanzen gefangen zu sein scheint, und seine desolate Finanzlage für Teile der Bevölkerung zunehmend schmerzhaft spürbar wird, sind Wege gefragt, die dem Staat seine Handlungsfähigkeit zumindest teilweise zurück­ geben, ohne ihn finanziell zu überfordern. In dem vorliegenden Band wird mit Japan ein Land vorgestellt, das durch zweierlei auffällt: der Staat gibt im Industrieländervergleich im Verhältnis zur Wirtschaftsleistung wenig aus, und seine Leistungsfähigkeit scheint nicht darunter zu leiden. Wir haben diese Kombination in Anlehnung an das lean production-Konzept als das Phänomen des "schlanken Staates" bezeichnet. Berücksichtigt guy die- wie wir meinen gerechtfertigte - Kritik an dem Be­ griff "schlanke Produktion" als Schönfärberei, ist die Anlehnung der Formu­ lierung "schlanker Staat" vermutlich ebenfalls eher unglücklich und für die Nominierung zum "Unwort des Jahres" geeignet. Die Problematik gilt auch hier: mit "schlank" gehen optimistic Assoziationen einher, die kaum verifiziert sind. was once heißt "schlank"? Sind es die knappen Finanzen, sind es die redu­ zierten Aufgaben? Und vor allem: wie sieht es mit den Ergebnissen aus? Sind sie wirklich so hervorragend? Angesichts dieser offenen Fragen und einer gehörigen Skepsis an den Er­ folgen von Staatshandeln in Japan haben Kollegen als replacement "der ma­ gere japanische Staat" oder auch "der Sparstaat" vorgeschlagen.

Show description

Read Online or Download Der schlanke japanische Staat: Vorbild oder Schreckbild? PDF

Best german_11 books

Download e-book for iPad: Technisch vermittelte interpersonale Kommunikation: by Joachim Robert Höflich

Dr. Joachim R. Höflich ist derzeit als freier Wissenschaftler tätig.

New PDF release: Die Nato nach 1989: Das Rätsel ihres Fortbestandes

Mit der Auflösung der Sowjetunion und des Warschauer Pakts wird auch das westliche Militärbündnis bald der Vergangenheit angehören, lautete vor knapp zwei Jahrzehnten die Einschätzung führender Vertreter des Neorealismus, jener Denkschule additionally, welche die Diskussion innerhalb der politikwissenschaftlichen Teildisziplin der Internationalen Beziehungen lange Zeit dominierte.

Extra resources for Der schlanke japanische Staat: Vorbild oder Schreckbild?

Sample text

Literatur Antoni, Klaus (1991), Der himmlische Herrscher und sein Staat, München. l, Tokyo. Kerde, Ortrud und Pauer, Erich (1994), Japanische Außenpolitik: Im Femen Osten nichts Neues, in: v. ), Japan- Europa- USA. Weltpolitische Konstellationen der neunziger Jahre, Opladen, S. 211-228. Kinmonth, H. Earl (1981), The Seif-Made Man in Meiji Japanese Thought. From Samurai to Salary Man, Berkeley und Los Angeles. Kodama, Fumio (1991), Analyzing Japanese High Technologies, London und New York. ) (1978), Waga kuni jidösha-kögyö no shiteki bunseki, (Research Material Series 78-1), Tokyo.

Und was sie den Büchern nicht entnehmen, das versuchen sie auf ihren häufigen Reisen zu erlernen. Man ist erstaunt über die Großzügigkeit, mit der die Japaner es unternehmen, ihre Ingenieure zu reinen Studienzwecken in die Welt hinauszuschicken ... " 10 Es waren keineswegs nur die japanischen Unternehmen oder Handelshäuser, die ihre "Antennen" mit Hilfe von Zweigbüros und Filialen im Ausland aufrichteten. Auch staatliche Einrichtungen, etwa die diplomatischen Dienststellen, dienten als Informationssammelstellen.

2, S. 35-36; vgl. auch Klaus Antoni, Der himmlische Herrscher und sein Staat, München 1991, S. 20. 3. Die Bedeutung der "Information"- historisch betrachtet Das besondere Verständnis vom Wert der ,,Information" ist in der frühen Phase der Industrialisierung und Modernisierung allerdings nichts Unbekanntes mehr, auch wenn man diesen modernen Begriff selbst noch nicht kennt. Geht man in die japanische Geschichte zurück, zeigt sich, daß dieses Sammeln von Wissen, das Sammeln von Informationen, keineswegs eine Erscheinung der modernen Zeit war.

Download PDF sample

Der schlanke japanische Staat: Vorbild oder Schreckbild? by Gesine Foljanty-Jost (auth.), Gesine Foljanty-Jost, Anna-Maria Thränhardt (eds.)


by Steven
4.1

Rated 4.73 of 5 – based on 23 votes