Download PDF by Wilhelm Oechelhaeuser: Die Deutsch-Ostafrikanische Centralbahn

By Wilhelm Oechelhaeuser

ISBN-10: 364290209X

ISBN-13: 9783642902093

ISBN-10: 3642920667

ISBN-13: 9783642920660

Denkschrift.- 1. Einleitung.- 2. Centralbahn.- three. Erster Bauabschnitt.- four. Bausystem und Anlagekosten.- five. Betriebskosten und Rentabilität.- Anlagen.- A. Vereinbarung vom eleven. März 1895.- B. Plan für die Durchführung des Centralbahnprojekts..- C. Denkschrift gegen das Schele’sche Projekt einer Südlinie nach dem Nyassa-See und Befürwortung der Centralbahn..- D. Denkschrift zu Gunsten einer von Tanga ausgehenden Nordlinie..- E. Entgegnung auf vorstehende Denkschrift..- F. Gutachten über die Centralbahnfrage..- G. Erläuterungsbericht zum Centralbahnprojekt, nebst Kartenskizze und Höhenprofilen..- H. Gutachten über die Bedeutung von Bagamoyo und Zanzibar..- J. Erläuterungsbericht zum ersten Bauabschnitt Dar-es-Salâm— Ukami, nebst Karte und Höhenprofilen..- okay. Kostenanschlag des ersten Bauabschnittes Dar-es-Sâlam—Ukami..- L. Spezialbericht zu vorstehendem Kostenanschlag..- M. Statistik nach deutschen und englischen Quellen.- Schlusswort.

Show description

Read or Download Die Deutsch-Ostafrikanische Centralbahn PDF

Similar german_12 books

Extra resources for Die Deutsch-Ostafrikanische Centralbahn

Example text

2* 20 auch der Eisenbahnbetrieb wesentliche Erhohungen der Ein- und Ausfuhrzolle im Gefolge haben; es ware indess miissig, sich in Behauptungen oder Vermutungen zu ergehen, wie hoch und wie rasch sich diese Steigerung der Zolleinnahmen vollziehen wird. Auch kommen noch die Ersparnisse in Betracht, welche der Kolonialverwaltung aus der Eisenbahn, im Vergleich mit den jetzigen hohen Tragerlohnen, der Postbeforderung u. s. w. erwachsen werden. Bei Erorterung der Rentabilitatsfrage ist insbesondere im Auge zu behalten, dass man es unter den dortigen Verhaltnissen durch die Fracht- und Personentarife in weit ausgiebigerer Weise in der Hand hat, die Einnahmen mit den Ausgabeu ins Gleichgewicht zu setzen und dariiber hinaus zu steigern, wie bei den Konkurrenzverhaltnissen und Anforderungen, denen die meisten europaischen Eisenbahnen unterliegen.

Es ist also im Allgemeinen schon ein Gebot grosster Dringlichkeit, endlich energisch und zielbewusst die Wege einzuschlagen, welche allein geeignet sind, unser grosses Schutzgebiet wirtschaftlich und kulturell zu erschliessen, den Landesschutz wirksamer zu organisieren, die Missionen zu fordern und den Sklavenhandel, sowie das Unwesen des Karawanenverkehrs, del' sich oft nicht viel von Raubziigen unterscheidet, zu unterdriicken. 3. Die Zerlegung des grossen Untemehmens in einzelne Bauabschnitte und die moglichst zu beschleunigende lnangriffnahme des ersten derselben, auf Gruudlage del' zwischem dem Reich und del' Baugesellschaft nach § 5 del' Vereinbarung vom 11.

Bis Korogwe handelt es sich da um ein Kapital von 4000000 Mark. Das Reich bezw.

Download PDF sample

Die Deutsch-Ostafrikanische Centralbahn by Wilhelm Oechelhaeuser


by Joseph
4.5

Rated 4.57 of 5 – based on 33 votes