Diversity und Profession: Eine biographisch-narrative by Anne Rosken PDF

By Anne Rosken

ISBN-10: 3531166530

ISBN-13: 9783531166537

ISBN-10: 353191572X

ISBN-13: 9783531915722

Diversity kann als einer der schillerndsten Termini zur Beschreibung heutiger heterogener Gesellschaften angesehen werden. Welche Relevanz hat dieses Phänomen aber für den Elementarbereich? Obwohl der frühkindlichen Bildung heute ein besonderer Stellenwert eingeräumt wird, verweisen die aktuellen Ergebnisse der PISA- und OECD-Studien auf eine große Korrelation zwischen sozialer Herkunft und Bildungsniveau. Vor diesem Hintergrund analysiert Anne Rosken die Bedeutung und die Auswirkungen der steigenden gesellschaftlichen Heterogenität für den Elementarbereich. Anhand ausgewählter Fallstudien wird erstmals unter Berücksichtigung biographischer Aspekte der professionelle Umgang mit variety bei Erzieherinnen untersucht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der bildungssoziologischen Perspektive, wobei die Autorin wesentliche organisatorische Einzelaspekte in die Überlegungen integriert.

Show description

Read Online or Download Diversity und Profession: Eine biographisch-narrative Untersuchung im Kontext der Bildungssoziologie PDF

Best german_11 books

Get Technisch vermittelte interpersonale Kommunikation: PDF

Dr. Joachim R. Höflich ist derzeit als freier Wissenschaftler tätig.

Download PDF by Ulrich Franke: Die Nato nach 1989: Das Rätsel ihres Fortbestandes

Mit der Auflösung der Sowjetunion und des Warschauer Pakts wird auch das westliche Militärbündnis bald der Vergangenheit angehören, lautete vor knapp zwei Jahrzehnten die Einschätzung führender Vertreter des Neorealismus, jener Denkschule additionally, welche die Diskussion innerhalb der politikwissenschaftlichen Teildisziplin der Internationalen Beziehungen lange Zeit dominierte.

Extra info for Diversity und Profession: Eine biographisch-narrative Untersuchung im Kontext der Bildungssoziologie

Example text

Von Elementarpädagogen. Diese könnten die Aufgabe haben, Lebenschancen von Kindern zu verbessern. Leider fehlt es vielen aber noch an Strukturen und Leitbildern, die eine solche Orientierung bieten können. Es gibt derzeit viele Debatten, die sich mit dem Aufstellen von Curriculen, orientiert an den neuen pädagogischen Zielen, beschäftigen und mit einer professionellen Aufwertung des Erzieherinnenberufes verbunden sind. Eine zufriedenstellende Routemap ist zum jetzigen Zeitpunkt wohl noch nicht auszumachen.

Dass diese bereit sind, normativ formulierte Werte auf der operativen Ebene zu leben und somit eine entsprechende diversity-gerechte Organisationskultur mitzugestalten. Dabei wird das Ausmaß der angestrebten Diversität und das Überwinden kultureller und kommunikativer Barrieren in allen Unternehmen unterschiedlich ausfallen, da jede Organisation wiederum individuelle Merkmale besitzt, die zu berücksichtigen sind. In Deutschland befindet sich die Diskussion um Diversity eher auf der politischen, denn auf der organisationalen Ebene.

Gegenstand eines Diversity Managements muss die Durchsetzung der Einsicht sein, Diversity zu akzeptieren, auch wenn sie aus Sicht Einzelner als unerfreulich gilt. Das bedeutet, über soziale Kategorienprozesse hinweg, gemeinsam auf die Erreichung der Unternehmensziele hin zu arbeiten. Voraussetzungen hierfür sind eine klare Bekenntnis, eine eindeutige Initiative und die Verankerung der Umsetzung des Diversity Managements in den Zielvereinbarungen des Managements und der Mitarbeiter auf normativer, strategischer und operativer Ebene.

Download PDF sample

Diversity und Profession: Eine biographisch-narrative Untersuchung im Kontext der Bildungssoziologie by Anne Rosken


by Donald
4.4

Rated 4.92 of 5 – based on 12 votes