Drogenabhängigkeit: Familientherapie und Prävention: Ein by Dr. Eric D. Lippmann (auth.) PDF

By Dr. Eric D. Lippmann (auth.)

ISBN-10: 3540525823

ISBN-13: 9783540525820

ISBN-10: 3642757081

ISBN-13: 9783642757082

Show description

Read or Download Drogenabhängigkeit: Familientherapie und Prävention: Ein Vergleich familientherapeutischer Modelle bei der Behandlung drogenabhängiger Jugendlicher und Vorschläge für die Suchtprävention in der Familie PDF

Best german_12 books

Additional resources for Drogenabhängigkeit: Familientherapie und Prävention: Ein Vergleich familientherapeutischer Modelle bei der Behandlung drogenabhängiger Jugendlicher und Vorschläge für die Suchtprävention in der Familie

Sample text

Heißt, daß es eine Interdependenz zwischen Wandel auf struktureller und kultureller Ebene gibt (Hoffmann-Nowotny 1980 a, S. 484). Eine der wichtigsten Voraussetzungen auf kultureller Ebene für das Aufkommen des Kapitalismus und der Industrialisierung (auf struktureller Ebene) war die von Max Weber beschriebene "protestantische Ethik" (Berger u. Berger 1984, S. ). Ihre wichtigsten Merkmale sind die Betonung eines Individualismus und einer Kontrolle über die Welt mittels eines ausgeprägten Rationalismus.

Beide Mitteilungen haben ungefähr denselben Informationsinhalt (Inhaltsaspekt), definieren aber offensichtlich 2 grundverschiedene Beziehungen zwischen Fahrlehrer und Schüler. 2 Theoretische Schwerpunkte 45 Der Inhaltsaspekt vennittelt Daten, der Beziehungsaspekt weist an, wie diese Daten aufzufassen sind. Da der Beziehungsaspekt eine Kommunikation über eine Kommunikation darstellt, nennt sie Watzlawick "Metakommunikation ". - Die Natur einer Beziehung zwischen 2 Partnern bestimmt sich durch die Art und Weise, wie beide die sich zwischen ihnen abspielenden Kommunikationsabläufe interpunktieren.

Kap. 9). Es würde den Rahmen dieser Arbeit sprengen, auf alle wichtigen Strömungen der Gruppendynamik und -therapie ,einzugehen (vgl. dazu Heigl-Evers 1979). Neben den Beiträgen von Bion ist v. a. Morenos Psychodrama zu erwähnen (Moreno 1959). Die Technik der dramatischen Inszenierung von Alltagssituationen der Gruppenteilnehmer wurde von vielen Familientherapeuten übernommen. Minuchin, als wohl berühmtestes Beispiel, betont die Wichtigkeit der Inszenierung für das Verständnis der realen dramatischen Situation des Familienlebens.

Download PDF sample

Drogenabhängigkeit: Familientherapie und Prävention: Ein Vergleich familientherapeutischer Modelle bei der Behandlung drogenabhängiger Jugendlicher und Vorschläge für die Suchtprävention in der Familie by Dr. Eric D. Lippmann (auth.)


by Edward
4.1

Rated 4.78 of 5 – based on 28 votes